Datenschutz

Wir speichern und verarbeiten persönliche Daten im Sinne des Datenschutzgestzes / der DSGVO ausschließlich für satzungsgemäße Zwecke des Vereins. Es handelt sich dabei um Mitgliedsdaten (Name, Kontaktdaten, ggf. Bankverbindung), die für den Betrieb des Vereins notwendig sind. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Auch verwenden wir keine sogenannten „Social Media Plugins“ von Facebook, Twitter oder Google. Von Nicht-Vereinsmitgliedern werden keine persönlichen Daten erhoben oder gespeichert.

Zur sicheren Speicherung / Verarbeitung Deiner (Mitglieds-) Daten gibt es im Verein ein Datenschutzkonzept und ein IT-Sicherheitskonzept, das bei uns im Vereinsbüro eingesehen werden kann. Bei Neu-Mitgliedschaft werden Dir diese beiden Konzepte als Beiblatt zum Mitgliedsantrag überreicht.

Du kannst (als Mitglied) Deine bei uns gespeicherten Daten einsehen oder abrufen, welche Daten wir gespeichert haben. Die Anfrage kann formlos im Vereinsbüro oder schriftlich erfolgen.

Ein Widerspruch gegen die Speicherung und/oder Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten ist grundsätzlich möglich, jedoch nur gegen wenn sie nicht im Sinne der Satzung erfolgt. Ansonsten hätte der Widerspruch gegen Speicherung und/oder Verarbeitung die Kündigung bzw. den Ausschluss aus dem Verein zur Folge, da wir ohne Mitgliederdaten keinen Verein betreiben können.