Wir leben in einer spannenden Zeit

Vieles, von dem wir vor wenigen Jahren noch geglaubt haben, dass es sicher sei, erscheint uns heute als zumindest in Veränderung begriffen.

Gesundheitswesen, Politik, Wirtschaft, Finanzen, Religionen, Bildung, Ernährung, Umwelt, Tierschutz… alles ist im Umbruch und alles hängt zusammen. Kein Teil kann einzeln, isoliert betrachtet oder verändert werden.

Besonders auf einen Umstand treffen wir dabei immer wieder:
Es reicht nicht, zu sagen was wir NICHT wollen – Proteste, Demonstrationen oder das Kreuz bei der Wahl diesmal woanders machen reicht nicht mehr aus.
Wir können mit Kritik alleine keine neuen Systeme schaffen.

Es ist vielmehr notwendig zu formulieren, was wir wollen, statt zu sagen, was wir nicht wollen. Gleichzeitig ist es wichtig, die Erfüllung unserer Wünsche nicht von anderen zu fordern. Hier dürfen wir von der Erwartungshaltung ablassen, andere (Politiker, Unternehmensführer, Geistliche, Nachbarn, Partner…) müssten sich ändern, damit es uns besser geht, (ohne dass wir uns ändern…)
Genau umgekehrt ist der Weg: Zuerst ändern wir uns selber, die Umwelt folgt dann nach. Bist Du freundlich, ziehst Du freundliche Menschen an. (Spiegelgesetze). Dies ist das Prinzip, welches wir befürworten.

Du magst Dich fragen: Und welche Rolle spiele ich dabei?

Die Leuchtturmfabrik unterstützt Menschen in der Region mir ihren Projekten. Dies kann eine beginnende Selbständigkeit sein oder auch eine Idee, die Du in die Welt bringen möchtest und Mitmacher suchst. Wir haben einen Raum zum Treffen, langjährige Erfahrung in Projektgründungen, das Know-How zur Organisation und helfen Menschen auch auf ganz persönlicher Ebene, „in die eigene Kraft zu kommen“.

“Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst.”
(Mahatma Gandhi)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s